Gruppe Mittwochstreffen feierte draußen vor dem Gemeindehaus

Eine große Überraschung erlebten die Teilnehmer/Innen  der Gruppe Mittwochstreffen als sie am Mittwoch, dem 05. September 2018, wie üblich um 14:00 Uhr zu ihrem Treffen am Gemeindehaus eintrafen. Auf dem Hof vor dem Gemeindehaus hatten einige „Heinzelmännchen“ Tische und Bänke aufgestellt und auf einem urig aussehenden kleinen Holzofen köchelte in zwei Töpfen etwas Wohlriechendes vor sich hin. Das weckte zwar die Neugier, da aber auf den Tischen eine schmackhafte Dekoration zum Naschen einlud, war zuerst einmal die gewünschte Ablenkung gelungen. Zwischen Weinreben versteckt lagen dort nämlich süße, in Unzenberg gewachsene Trauben.Gegen 15:00 Uhr kam dann aber der große Moment. Die Topfdeckel wurden zur Seite gelegt und die Teller gefüllt mit einer sehr schmackhaften Kartoffelsuppe, die Norbert Dietrich zu Hause vorgekocht hatte. Die Seniorenbeauftragte servierte nun zusammen mit ihren Helferinnen Teller für Teller Suppe und ganz nach Wunsch und Geschmack gab es dazu, Rinds- oder Schweinewürstchen und Brötchen. (mehr …)

Ausflug der Seniorengruppe Mittwochstreffen

Ausflug der Seniorengruppe am 04.Juli 2018

Am Mittwoch, dem 04. Juli, pünktlich um 11:00 Uhr, starteten die Senioren/innen aus Unzenberg und Heinzenbach zu ihrem gemeinsamen, jährlichen Ausflug.Per Bus ging es nach Ingelheim am Rhein.Im Bergrestaurant WALDECK am Bismarckturm, wurde die Gruppe bereits erwartet und mit einem sehr guten und reichhaltigen Mittagessen verwöhnt.Danach war Bewegung angesagt.Dank der Rollstühle, die Ratsmitglied Norbert Dietrich mitgebracht hatte, konnte die gesamte Gruppe das komplette Ausflugsprogramm mitmachen und genießen.Mit einer Ausnahme, einige der Jüngeren stiegen die 240 Stufen auf den Bismarckturm  hinauf, während die anderen den weitläufigen Garten des Restaurants zum Ziel hatten.Zu Fuß, am Stock oder im Rollstuhl ging es zu den Gehegen von Tigern, Bergziegen, Pfauen, Vögel und sonstigen Kleintieren.Doch auch die bedrohlichen Gewitterwolken in der Ferne, die grandiose Aussicht hinunter ins Rheintal oder über den Rhein hinweg in den Rheingau erweckten staunende Begeisterung, ebenso der Blick von hier oben auf die Stadt Ingelheim hinunter.

(mehr …)

Ortsgemeinde Unzenberg hilft Kindern in Not

Spende an die Soonwaldstiftung  “ Hilfe für Kinder in Not „

Wie schon in den letzten Jahren spendet die Ortsgemeinde Unzenberg an die Soonwaldstiftung „Hilfe für Kinder in Not“. Im Rahmen der Weihnachtsfeier kam wieder ein großartiger Spendenbetrag zusammen. Für das leibliche Wohl sorgten die Vereine der Ortsgemeinde.  Die Besucher wurden lediglich um eine Spende gebeten und der gesammelte Betrag wurde schließlich durch die Ortsgemeinde Unzenberg aufgestockt.

Somit freuten sich Dietmar Klein und Manuela Wolf der Soonwaldstiftung einen Scheck in Höhe von 1.000,- Euro überreichen zu können.

(mehr …)

Gemeindetag 2018 in Unzenberg

Gemeindetag in Unzenberg

Für Samstag, den 14. April 2018 um 19:00 Uhr, hatte der örtliche Gemeinderat zum alljährlichen Gemeindetag eingeladen.Das umfangreiche Programm des Gemeindetages wurde moderiert von Ratsmitglied Norbert Dietrich, der auch die visuelle Vorbereitung der einzelnen Themen  übernommen hatte. Knapp 100 Unzenberger Einwohnerinnen und Einwohner waren der Einladung gefolgt, die  Ortsbürgermeister Dietmar Klein in seiner Begrüßungs-und Eröffnungsrede ganz herzlich begrüßte. Namentlich und ebenso herzlich begrüßte er die zu der Veranstaltung geladenen Gäste. Dann wurde als erster Programmpunkt der Auftritt der Unzenberger gemischten Kinder- und Jugendtanzgruppe „Butterflies“ angekündigt. 14 Mädchen und 1 Junge boten eine wahrhaft bühnenreife Aufführung, die am Ende mit riesengroßem Applaus für die Tanzgruppe und deren  Trainerinnen Rilana Steinborn, Manuela Kasper und Kathrin Rau bedankt wurde. Es folgte ein Vortrag des Ortsbürgermeisters, der anhand von Eckdaten, den Haushalt und damit die finanzielle Situation der Gemeinde darlegte.

(mehr …)

LED Leuchtkörper Ausgabe

LED  Leuchtkörper  Aktion  von der Gemeinde Unzenberg

Am 17.03.2017 konnten von etwa 110 Haushalten, die vorher bestellten LED-Birnen und Röhren im Gemeindehaus abgeholt werden. Mit der Ausgabe verbunden war auch eine Stofftasche mit dem Aufdruck des Gemeindewappens. Diese Aktion wurde sehr positiv von den Bürgern aufgenommen.

(mehr …)

Seniorennachmittag in Reckershausen 2018

Seniorennachmittag  im Gemeindehaus Reckershausen

Der Musikverein Reckershausen-Heinzenbach hatte für Sonntag, den 11. März 2018, ab 14:00 Uhr zum Seniorennachmittag ins Gemeindehaus in Reckershausen eingeladen. Seniorinnen und Senioren aus Reckershausen und aus den Nachbargemeinden Heinzenbach und Unzenberg waren dieser Einladung gerne gefolgt und konnten zusammen einen unterhaltsamen Nachmittag verbringen. Mit dabei war auch eine kleine Gruppe der Stammgäste vom Unzenberger Mittwochstreffen.Gleich zu Beginn der Veranstaltung stellte der Musikverein Reckershausen-Heinzenbach mit einer Vielfalt an musikalischen Klängen und Rythmen sein Können unter Beweis und viele der Besucherinnen und Besucher hatten Mühe ihre Beine und Füße still zu halten. Zwischendurch aber, wurde in aufmerksamer Stille, einer von Marita Michels in Mundart vorgetragenen Geschichte gelauscht, um dann wieder den ins Blut gehenden Darbietungen der Musiker zu folgen.Mit Bedauern und großem Applaus, aber erst nach einer lautstark eingeforderten Zugabe, konnten die Musiker dann ihre Instrumente einpacken und sich zu ihren Gästen setzen.

(mehr …)

Nachlese Umwelttag 2018

Umwelttag der Gemeinde Unzenberg

Am Samstag dem 10.3.2018 hatten sich 26 Helfer/innen  am Feuerwehrhaus eingefunden, wobei drei Damen die Frauenquote aufbesserten, um die Gemarkung von dem Unrat zu befreien, der sich im Laufe des Jahres angesammelt hatte. Auch wurde der viel genutzte Rad- und Fußweg zum Bahnhof, durch Abtragen des Grasbewuchses wieder auf seine ursprüngliche Breite gebracht.

(mehr …)

Unzenberger Bienen schwärmen zur Fastnacht nach Kirchberg aus

Unzenberger Bienen schwärmen zur Fastnacht aus ……….

In der Natur würden die Bienen bei solchen Temperaturen ihren Stock nicht verlassen, aber in der fünften Jahreszeit ist alles anders!

Trotz Schneeregen und Kälte schwirrten die Unzenberger Bienen begleitet von ihren Imkern beim Umzug gut gelaunt und ausgelassen durch Kirchbergs Straßen. Die närrische Truppe bestand aus acht erwachsenen Bienen, vier Nachwuchsbienchen und zwei Imkern.

(mehr …)