Theater in Unzenberg wieder ein voller Erfolg

Am 20. und 21.01.2017 führte die Theatergruppe des TV Unzenberg/Heinzenbach 1927 e. V. eine Beziehungskomödie in 3 Akten mit dem Titel „Liebeslust und Wasserschaden“ von Hans Schimmel in der Turnhalle in Unzenberg auf. Die Akteure waren seit Anfang Dezember 2016 allabendlich mit den Proben beschäftigt.

(mehr …)

Theater in Unzenberg 2017: Liebeslust & Wasserschaden

Die Theatergruppe ist seit Anfang Dezember 2016 fast jeden Abend mit den Proben für dieses Theaterstück beschäftigt. Wie Sie aus dem Titel erkennen können, handelt es sich in diesem Theaterstück um einen Wasserschaden, der sich bei Renovierungsarbeiten ereignet hat. Im Laufe der Instandsetzung dieses Wasserschadens und den anderen Arbeiten in der ganzen Wohnung, kommt es zu mancherlei Berührungen zwischen den Bewohnern und den Arbeitern der einzelnen Fachfirmen. Welche Rolle die Liebeslust in diesem Theaterstück noch spielt, können Sie nur erfahren, wenn Sie das Theaterstück persönlich Besuchen kommen.

(mehr …)

Sternsinger 2017

Die Jungen und Mädchen waren am 04.Januar 2017 als Sternsinger in Unzenberg unter dem Motto: „Gemeinsam für Gottes Schöpfung – in Kenia  und weltweit“ unterwegs. Sie haben insgesamt 1210,00 Euro gesammelt! Dafür einen herzliches Dankeschön!

(mehr …)

Weihnachtsfeier in Unzenberg 2016

Weihnachtlich geschmückte Zelte auf dem Hof des Gemeindehauses, ein wirkungsvoll beleuchtetes Krippenspiel mit fast lebensgroßen Figuren, platziert in einer dunkleren Ecke des Hofes, offene Feuerstellen zum Aufwärmen, überall viele kleine Kerzenlichter und weihnachtliche Melodien, die von der Bläsergruppe des Musikvereines Reckershausen/Heinzenbach dargeboten wurden. Dieser Augen- und Ohrenschmaus bot sich den vielen Besuchern, die am vergangenen Samstag, dem 17. Dezember 2016, zur Weihnachtsfeier nach Unzenberg gekommen waren.

(mehr …)

Weihnachtsstimmung beim Mittwochs-Treffen

Mit Kerzenlicht und weihnachtlich geschmückten Tischen wurden am ersten Mittwoch im Dezember, die Teilnehmer des Unzenberger Mittwochs-Treffens empfangen. Die Seniorenbeauftragte Helga Weitzel hatte gemeinsam mit ihren Helferinnen und Frau Edith Ismaili, die inzwischen für die Ortsgemeinde Heinzenbach ebenfalls zur Seniorenbeauftragten bestellt wurde, eine kleine Weihnachtsfeier für die Teilnehmer des Mittwochs-Treffens vorbereitet.

(mehr …)

Kinder schmücken den Weihnachtsbaum

Wie alljährlich am letzten Samstag vor dem 1. Advent, waren die Kinder der Ortsgemeinde Unzenberg eingeladen, den Weihnachtsbaum vor dem Gemeindehaus zu schmücken. So auch am vergangenen Samstag , den 26.11.2016. Eine ganze Schar kleiner und größerer Kinder eroberte den Hof des Gemeindehauses. Bunter, selbst gebastelter Weihnachtsschmuck wurde unter Mithilfe der Erwachsenen am Weihnachtsbaum angebracht.

(mehr …)

Ausflug zum Niederwalddenkmal

Am 15.10.2016 machten einige Gemeinderatsmitglieder den alljährlichen Betriebsausflug. Bei annehmbarem Herbstwetter ging es um 9.00 Uhr mit dem Bus nach Oberwesel. Nach dem Frühstück fuhren wir dann mit dem Schiff durch das Mittelrheintal, wo unsere Heimatkunde aus der Schulzeit mit viel Wissenswertem über die links und rechts des Rheins gelegenen Burgen wieder aufgefrischt wurde, bis nach Rüdesheim.

(mehr …)

Erscheinungsbild unserer Gemeinde

Im langsam zu Ende gehenden Jahr möchten wir uns bei denen bedanken, die unsere gemeindlichen Anlagen und Grünflächen das ganze Jahr über pflegen und in Ordnung halten. Zum Beispiel Friedhof, Spielplatz, die Ruhebänke u. v. m.. Ganz besonders bedanken wir uns bei Therese Klauer, Erich Lang und Norbert Dietrich, aber auch bei allen anderen, die Flächen, die im Besitz der Gemeinde sind, pflegen.

(mehr …)

Wirtschaftswegbau In der Acht

Nach jahrelangen Versuchen die ehemalige Kreisstraße wieder in einen guten Zustand zu bringen, ist es uns gelungen durch Zuschüsse von DLR und EU (s. Flyer) den heutigen übergeordneten Wirtschaftsweg auf einer Länge von ca. einem Kilometer zu bauen. Es ist vorgesehen weitere Wirtschaftswege in schlechtem Zustand kontinuierlich auch wieder instand zu setzen.

(mehr …)

Neustreichung der Begrüßungsschilder

Unser aktiver Rentner im Dienste der Gemeinde, Manfred Weyand, hat unsere Begrüßungsschilder an den Ortseingängen frisch gestrichen und gereinigt. Er ist und war auch bei vielen anderen Verschönerungsarbeiten im Ort aktiv. Dafür unser herzlichstes Dankeschön. Mach weiter so, Manfred!

(mehr …)