Unzenberger Bienen schwärmen zur Fastnacht aus ……….

In der Natur würden die Bienen bei solchen Temperaturen ihren Stock nicht verlassen, aber in der fünften Jahreszeit ist alles anders!

Trotz Schneeregen und Kälte schwirrten die Unzenberger Bienen begleitet von ihren Imkern beim Umzug gut gelaunt und ausgelassen durch Kirchbergs Straßen. Die närrische Truppe bestand aus acht erwachsenen Bienen, vier Nachwuchsbienchen und zwei Imkern.

Passend zum Motto verteilten sie zur Freude der Zugbesucher neben den klassischen Kamellen kleine Honig-Päckchen. Beschwipster Bienennektar dufte zur Stärkung und zum Aufwärmen für die großen Bienen natürlich nicht fehlen und der Nachwuchs wärmte sich mit heißem Tee.

Darauf ein dreifach donnerndes:            Fassenacht – HELAU!

Bienchen – HELAU!

Unzenberg – HELAU!

Danke schön , an Frau Gisela Wagner ( Rhein-Zeitung)  für die Bilderzugabe!