Gemeinsame Feier im Gemeindehaus Unzenberg am Nikolaustag

Zum Mittwochstreffen in Unzenberg, am 05. Dezember, dem Nikolaustag, wurden die Teilnehmer und Teilnehmerinnen gleich von mehreren Überraschungen erwartet. Eine der Überraschungen konnte man schon auf dem Hof des Gemeindehauses riechen, denn die Seniorenbeauftragten und ihre Helferinnen hatten Waffelteig vorbereitet und waren beim Eintreffen ihrer Gäste bereits fleissig am Backen. Die sonst so schlichten Tische waren mit Adventsschmuck verschönt und bereits eingedeckt.

Weihnachtsgebäck, gebacken von den Kindern des Dorfes, lud zudem zum Naschen ein. Neben jedes Gedeck hatte der „Nikolaus“ seine Geschenke gelegt und so war es nicht verwunderlich, dass die Augen eifrig den Nasen folgend, hin und her wanderten, vom herrlichen Geruch der Waffeln zurück auf die kleinen Überraschungen neben den Tellern und wieder zurück zum Duft der Waffeln. Es wurde ein sehr angenehmer, harmonischer Nachmittag. Gedichte und Geschichten wurden vorgelesen und gemeinsam wurde gesungen und von früher erzählt. Die Weihnachtsplätzchen und die Waffeln schmeckten übrigens hervorragend und vom Teig blieb nichts übrig.