Weltgebetstag 2014
Zum diesjährigen Weltgebetstag am Freitag, den 07.03.0214, im alten Gemeindehaus Unzenberg fanden sich circa 30 Frauen aller Konfessionen ein. Das Motto in diesem Jahr lautete: "Wasserströme in der Wüste Ägyptens" beziehungsweise "Ägypten: Ein Land im Umbruch". Dem Motto getreu wurde der Veranstaltungsort von mehreren Helferinnen dekoriert.

Die ägyptische Bevölkerung wird mit großen politischen, wirtschaftlichen und sozialen Problemen konfrontiert. Dabei wird sie gewaltvollen Auseinandersetzungen, tiefen Spannungen und Zukunftsangst ausgesetzt. Wir verbinden uns mit den Menschen in Ägypten und unser Gebet am Weltgebetstag verleiht dem Ganzen Ausdruck. Auch unser Handeln soll miteinbezogen werden.

Für den Weltgebetstag 2015 sind die Bahamas vorgesehen. Ein Inselstaat im Atlantik, der Teil der Westindischen Inseln ist.

Weltgebetstag