Weihnachtsfeier in Unzenberg 2015
Alljährlich wird in Unzenberg für den Samstag vor dem 4. Advent zur Weihnachtsfeier eingeladen. So auch in diesem Jahr. Doch etwas war anders als in den Jahren zuvor, denn am Samstag, dem 19. Dezember 2015 fand in Unzenberg die Weihnachtsfeier bei Temperaturen statt, die knapp im zweistelligen Bereich lagen.

Mitglieder des Gemeinderates und der örtlichen Vereine, aber auch einige freiwillige Helfer und Helferinnen setzten daher ihr ganzes Geschick ein, den frühlingshaften Temperaturen zum Trotz, den Gästen ein weihnachtliches Ambiente bieten zu können - und es gelang. Der "alte Schulhof" vor dem Gemeindehaus war kaum wieder zu erkennen. Der gesamte Platz und die Zelte waren mit Tannen verschönert worden. Weihnachtlicher Schmuck war, unter Anleitung von Silvia Stumm, wirkungsvoll dekoriert worden und wurde in den Abendstunden von flackerndem Kerzenlicht noch betont. Lichteffekte ganz anderer Art hatte wiederum Norbert Dietrich installiert. Sie hoben einzelne Objekte in der Umgebung farbig hervor oder bezauberten durch Lichtspiele und sie lockten auch in diesem Jahr die Gäste wieder in Scharen an.

Ortsbürgermeister Dietmar Klein konnte daher nicht nur viele Bürger und Bürgerinnen aus Unzenberg, sondern auch Gäste aus den Nachbargemeinden begrüßen. Die Weihnachtsfeier eröffnete er mit Dankesworten an die vielen Helferinnen und Helfer und mit dem Hinweis, Essen und Getränke seien, wie bereits in den vergangenen Jahren frei und an den Ausgabestellen seien Spendenboxen aufgestellt, deren Inhalt wieder einem karikativen Zweck zugeführt würde.

Weihnachtlich stimmungsvoll wurde es jetzt. Gemeinsam wurden Weihnachtslieder gesungen, musikalisch begleitet von der Bläsergruppe des Musikvereins Reckershausen/Heinzenbach e.V. Zur großen Freude der Gäste ließen diese aber noch weitere weihnachtliche Melodien erklingen als, im Wechsel mit der Bläsergruppe, Manuela Wolf und Ruth Rheingans ihre Weihnachtsgeschichten vorlasen und dafür, ebenso wie die Musikgruppe, mit reichem Beifall belohnt wurden. Großen Beifall ernteten auch die Vereine und der Jugendraum für die angebotenen Speisen. Die Auswahl war wieder reichlich, es gab Suppe, Grillwürstchen, Bratfisch und süße Crepes und so war für fast jeden Geschmack etwas Leckeres dabei. Das galt auch für die Getränke, dort konnte man zwischen Glühwein, Kinderpunsch oder ganz nach Wunsch auch kalten Getränken wählen. Zu all den leiblichen Genüssen ertönten aus dem Hintergrund leise die Weihnachtslieder, die manchmal mit gesummt wurden, denen man auch ganz einfach nur zuhören konnte. Das Orga-Team des Gemeinderates hatte wirklich an alles gedacht und die Gäste konnten eine stimmungsvolle und rund herum gelungene Weihnachtsfeier genießen.

Weihnachtsfeier in Unzenberg 2015