Hilfe für Kinder in Not
Wie bereits in den letzten Jahren kam auch bei der Unzenberger Weihnachtsfeier 2016 wieder ein stattlicher Spendenbetrag zusammen. Speisen und Getränke wurden von Mitgliedern des Angelsportvereins, der Landfrauen, der Feuerwehr und des Jugendraums kostenlos ausgegeben.

Die Besucher wurden lediglich um eine Spende gebeten und der gesammelte Betrag wurde schließlich durch die Ortsgemeinde Unzenberg aufgestockt. Somit freuen wir uns, der Soonwaldstiftung "Hilfe für Kinder in Not" einen Scheck in Höhe von 500€ überreichen zu können. Die Soonwaldstiftung hat es sich zur Aufgabe gemacht, Familien, die durch Krankheit ein schweres Schicksal erleiden, helfend unter die Arme zu greifen. Durch unsere zweckgebundene Spende kann wieder eine Familie aus der Region mit 500€ unterstützt werden.

Außerdem freuen wir uns einen 2. Scheck in Höhe von 500 € an den Frauen Notruf (Beratungsstelle für Frauen und Mädchen zum Thema sexualisierte Gewalt e.V.) und die Kinderberatungsstelle des Frauen Notrufs (für durch Gewalterfahrung und sexualisierte Gewalt traumatisierte Kinder) des Rhein-Hunsrück-Kreises übergeben zu können.

Ortsbürgermeister Dietmar Klein dankt allen Helferinnen und Helfern, Besucherinnen und Besuchern der Weihnachtsfeier, die mit ihrem Arbeitseinsatz und ihrer Spende die Aktion tatkräftig unterstützt haben. Bei der Scheckübergabe am Donnerstag, den 20.04.2017 in Simmern in den Räumlichkeiten des Frauen Notrufs und der Kinderberatungsstelle bedankte sich Isabell Lauf von der Soonwaldstiftung im Namen der Familie bei der Ortsgemeinde Unzenberg für die großartige Unterstützung.



Auf dem Bild v. li nach re. Maria Parfenter (Kinderberatungsstelle), Frau Rund (FrauenNotruf), Dietmar Klein und Manuela Wolf (von der Ortsgemeinde Unzenberg), die kleine Maya und Isabell Lauf (Soonwaldstiftung)